Dialog vor Ort – Qualität und Chancengleichheit

Landespolitik


Foto: Rolf Wilkes

Vier Bausteine für Gebührenfreiheit in der Kinderbetreuung

 

Beim Dialog vor Ort haben Gerhard Merz, MdL (Sozialpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion) und der Odenwälder Landtagsabgeordnete, Rüdiger Holschuh im Hüttenwerk mit dem anwesenden Fachpersonal aus Kindergärten und Kommunen sowie Kommunalpolitikern, den von der SPD Landtagsfraktion erarbeiteten Gesetzentwurf zum Thema Gebührenfreiheit und Qualität in der Kinderbetreuung diskutiert.

 

Gerhard Merz stellte die 4 Bausteine: Gebührenfreiheit; mehr Qualität und bessere Arbeitsbedingungen; deutlich höherer und zuverlässiger Landeszuschuß; Bürokratieabbau auf Basis des Gesetzentwurfs vor. Gegenüber der schwarz/grünen Mogelpackung will die SPD die Kinderbetreuung machbar gestalten.

 

Damit will die SPD die Eltern mit kleinem oder mittlerem Einkommen entlasten; den Kindern bessere Chancen in der frühen Bildung geben; die Arbeitsbedingungen der Erzieherinnen und Erziehern verbessern; die Kommunen und freien Träger entlasten; das Personal der Kitas von bürokratischer Arbeit entlasten.

 

An den Vortrag von Gerhard Merz schloß sich eine sehr intensive Diskussion mit dem Fachpersonal an. Die beiden Landtagsabgeordneten nahmen sich gerne die Zeit dafür, da die Informationen und Einschätzungen der Fachkräfte vor Ort immens wichtig für die weitere Arbeit sind.

 

Zum Abschluß bedankte sich Rüdiger Holschuh, MdL bei dem engagierten Publikum und bei seinem Fachkollegen Gerhard Merz, MdL für den interessanten, informativen Abend.

 

Homepage SPD Odenwald

 

Besucherzähler

Besucher:994149
Heute:40
Online:2
 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2018, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Höchst

05.06.2018, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD-Ortsverein Lützelbach

06.06.2018, 19:00 Uhr Empfang des SPD-Unterbezirks Odenwaldkreis

16.06.2018, 12:30 Uhr Ordentlicher SPD-Unterbezirksparteitag

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

16.05.2018 18:40 Bundeshaushalt 2018: Nahles will investieren „…für Chancen und Perspektiven“
Mit kraftvollen Investitionen will Finanzminister Olaf Scholz das Land fit machen für die Zukunft: 23 Prozent mehr als in der letzten Legislaturperiode. Zusätzliche Milliarden gibt es unter anderem für die digitale Ausstattung von Schulen, mehr bezahlbare Wohnungen, für Familien. Ein Haushalt, der das Land voran bringe, betonte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles am Mittwoch im Bundestag – auch

10.05.2018 17:25 Zur Miete oder im Eigenheim – Mehr bezahlbare Wohnungen
Jeder Mensch hat bei uns Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung. Egal ob jung oder alt, Familie oder Single, in der Stadt oder auf dem Land. Darum sorgen wir für faire Mieten – zum Beispiel mit mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau. Schutz vor Mietwucher: Wir stellen die Mietpreisbremse schärfer. Künftig müssen Vermieter offenlegen, wie hoch die

08.05.2018 18:50 SPD-Kriminalpolitik zeigt Wirkung
Die heute veröffentlichte Kriminalstatistik für das Jahr 2017 belegt, dass die von der SPD durchgesetzten kriminalpolitischen Maßnahmen wirksam sind. „Wir freuen uns, dass die Anzahl der registrierten Straftaten um fast zehn Prozent gesunken ist. Rückläufig ist auch die Zahl der Gewaltdelikte. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist erfreulicherweise um 23 Prozent zurückgegangen. Die von uns durchgesetzte

Ein Service von websozis.info