Bedeutende Ehrungen durch die Parteispitze beim Frühlingsempfang der SPD Erbach

Landkreis

Foto: Rolf Wilkes

Die Erbacher Urgesteine Nikolaus Kelbert, Bruno Stracke, Horst Anthoni und Rolf Ditter wurden beim diesjährigen traditionellen Frühlingsempfang der SPD Erbach am 8. Mai 2019 für über 50 jährige Mitgliedschaft im würdigen Rahmen geehrt. Dazu ließ es sich die Ortsvereinsvorsitzende Nicole Kelbert Gerbig nicht nehmen, für diese sehr bedeutenden Ehrungen die künftige SPD Landesvorsitzende Nancy Faeser, Landrat Frank Matiaske, Fraktionsvorsitzenden Raoul Giebenhain sowie den bisherigen Landtagsabgeordneten Rüdiger Holschuh von der SPD-Spitze im Kreis einzuladen, die auch alle dabei waren.

Ebenso zugegen waren die Bürgermeister der Kreisstadt Erbach Dr. Peter Traub und von Michelstadt Stefan Kelbert. Alle Geehrten haben in der Kreisstadt SPD eine Ära geprägt. Ihre Leistungen für die Partei aufzuzählen würde den Rahmen jeglicher Berichterstattung sprengen. Die vier Genossen haben sich hingebungsvoll der gemeinsamen politischen Sache gewidmet und in Partei und zahlreichen örtlichen Vereinen herausragend ehrenamtliche Aufgaben erfüllt. Sie haben sich in den Dienst der Allgemeinheit gestellt und sich für sozialdemokratische Werte eingesetzt, die ihnen noch heute bedeutend sind. Sie sind angesehene Bürger unserer Stadt und in der Region, die geschätzt und anerkannt werden. Diesen Worten der Ortsvereinsvorsitzenden Nicole Kelbert-Gerbig ergänzte die künftige Landesvorsitzende Nancy Faeser, dass die SPD über ein gutes Fundament treuer Genossinnen und Genossen verfügt, die, auch wenn sie anderer Meinung sind, nicht gleich das Boot verlassen. Darauf muss die Partei sich besinnen und schnellstens zu ihren ursprünglichen Werten zurückkehren, rief Faeser zu Solidarität und
Unterstützung der gerade heute so wichtigen sozialdemokratischen Grundwerte auf.

(Bild von ROWI-Rolf Wilkes - Ehrungen in Erbach, v.l.n.r: Nikolaus Kelbert, Raoul Giebenhain, Nicole Kelbert-Gerbig, Rüdiger Holschuh, Rolf Ditter, Nancy Faeser Horst Anthoni, Landrat Frank Matiaske. Es fehlt aus gesundheitlichen Gründen Bruno Stracke, der von N. Kelbert Gerbig und Nancy Faeser im privaten Umfeld geehrt wurde)

 

Homepage SPD Odenwald

 

Besucherzähler

Besucher:1136553
Heute:33
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001136553 - 1 auf SPD Breuberg - 1 auf SPD Lohfelden - 1 auf SPD Babenhausen - 1 auf SPD Bad Emstal - 1 auf SPD Beselich - 1 auf SPD Homberg (Ohm) -

Termine

Alle Termine öffnen.

18.09.2019, 19:00 Uhr Veranstaltung zu Klimawandel und Waldwirtschaft des OV Mossautal

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

Ein Service von websozis.info