Die SPD im Odenwaldkreis sagt Danke!

Landkreis

Dass der SPD im Odenwaldkreis nur wenige Stimmen gefehlt haben, um den Wahlkreis zu gewinnen, ist bitter und schmerzlich. Unsere absolute Hochachtung gilt umso mehr Rüdiger Holschuh und dem gesamten Team, die bis zuletzt für das Direktmandat im Odenwald gekämpft haben. Mehr als ihr in den letzten Wochen getan habt, kann man nicht machen! 
Die SPD im Odenwaldkreis bedankt sich bei allen Genossinnen und Genossen, die Wahlkampf gemacht haben, auch unter schwierigsten Bedingungen. Besonders möchten wir uns bei denjenigen bedanken, die ihr Kreuz bei der SPD gemacht haben. Ihnen sind wir verpflichtet. Vielen Dank! 

 

Homepage SPD Odenwald

 

Besucherzähler

Besucher:1112349
Heute:54
Online:2
 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.08.2019, 11:00 Uhr Sommerfest Ortsverein Brensbach

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info