Jahresausflug der SPD Beerfelden / Mossautal

Ortsverein

In diesem Jahr findet der Jahresausflug am Samstag, den 8. Oktober statt.
Der Ausflug umfasst drei Etappen und beginnt mit einer Erlebnisführung im Audi Forum in Neckarsulm. Nach dem Mittagessen geht es zur Burg Guttenberg bei Haßmersheim, wo wir uns eine Greifvogelvorführung anschauen wollen. Anschließend bieten wir einen Rundgang durch die Greifenwarte an. Am Abend lassen wir den Ausflugstag im Weinbau Pavillon in Gundelsheim ausklingen.

Beginn ist um 07:30 Uhr an der Grundschule in Beerfelden, um zirka 21:00 Uhr werden wir wieder in Beerfelden ankommen. Die Kosten betragen 12,00 € pro Person (im Restaurant muss jeder selbst zahlen.) Wer teilnehmen möchte sollte sich bis zum 24. September verbindlich anmelden.

Die Einladung mit weiteren ausführlichen Informationen und Anmeldemöglichkeit ist im Downloadbereich verfügbar. Hier klicken>>>

Euer
SPD Ortsverein Beerfelden / Mossautal

 
 

Besucherzähler

Besucher:1009879
Heute:16
Online:1
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info