Odenwaldkreis investiert 10 Millionen Euro Fördermittel in Schulsanierungen - MdB Zimmermann begrüßt Maßnahme

Landkreis


Foto: Marlene Bleicher

Über 10 Millionen Euro sollen aus den Mitteln des Kommunaleninvestitionsprogramm KIP II in Odenwälder Schulen fließen. Am heutigen Montag (17.) hat der Odenwälder Kreistag den Maßnahmenvorschlag zur Umsetzung über das Kommunalinvestitionsprogramm II beschlossen. "Ich freue mich, dass die Initiative der Bundes-SPD auch in Hessen und besonders in meinem Wahlkreis wirksam wird. Insgesamt über zehn Millionen Euro erhält der Odenwaldkreis für den Ausbau und die Sanierungen der Schulen – 86% der Mittel kommen aus dem Bundestopf!", erklärt der Odenwälder Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann (SPD).

Rund die Hälfte der Fördermittel soll für die Sanierung der Sporthalle an der Georg-August-Zinn-Schule in Reichelsheim eingesetzt werden. Schuldezernent Oliver Grobeis (SPD) ist sich sicher: "Die Komplettsanierung der Reichelsheimer Sporthalle ist dringend notwendig. Die Maßnahme ist aber nicht nur für die Georg-August-Zinn-Schule und deren Schülerinnen und Schüler wichtig, sondern für das gesamte Gersprenztal eine gute Sache. Ortsansässige Vereine, wie beispielsweise die HSG Rodenstein, die in der Sportstätte ihre Heimspiele austrägt, profitieren davon."
Von den 10.033.441 Euro Fördermitteln, von denen laut beschlossenem Maßnahmenvorschlag 8.713.414 Euro vom Bund und 1.320.027 € vom Land Hessen finanziert werden, sollen auch weitere Schulen im Kreis profitieren. Über das Bundesprogramm werden an der Grundschule Bad König die Heizung saniert, diverse kleinere notwendige Sanierungsmaßnahmen werden in den Sporthallen an der Grundschule Beerfelden und Oberzent umgesetzt, sowie die Sanierung des D-Baus der Schule am Treppenweg in Erbach und Betonsanierungen an der dortigen Schule am Sportpark. Die Theodor-Litt-Schule in Michelstadt erhält eine Fassadensanierung. Die 14% Landesmittel sollen für den Neubau einer Mensa an der Schule am Treppenweg in Erbach Verwendung finden. Aus Eigenmitteln steuert der Odenwaldkreis hierzu 229.973 Euro bei - weitere 36.586 Euro investiert der Kreis zusätzlich in die Sporthallensanierung in Reichelsheim.

 

Homepage SPD Odenwald

 

Besucherzähler

Besucher:1088247
Heute:55
Online:2
 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Einladung zur Jahreshauptversammlung der SPD Mossautal
Sehr geehrte Genossinnen und Genossen, hiermit lade ich euch zur Jahreshauptversammlung am 30.03.2018 um 18:0 …

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

Ein Service von websozis.info