Herzlich Willkommen

Liebe Besucher, wir freuen uns, Sie auf der Internetseite der SPD OBERZENT begrüßen zu dürfen.

Die SPD Oberzent ist aus der Fusion der Ortsvereine Beerfelden, Rothenberg, Hesseneck und Olfen hervorgegangen.

 
 

Quelle: SPD Odenwaldkreis Landkreis Bericht von der SPD-Unterbezirksvorstandssitzung am 20.01.2020

Die erste Unterbezirksvorstandssitzung der Odenwälder SPD im neuen Jahr fand am 21. Januar in der Brensbacher Gaststätte „Scholze Gret“ statt. Hauptthema des Abends war die anstehende Bürgermeisterwahl in Brensbach am 1. März 2020.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 21.01.2020

 

Landkreis Vorsitzender der SPD-Mossautal besucht den Neujahrsempfang der Odenwälder Grünen

Heute war der Ortsveinsvorsitzende der SPD Mossautal und Mitglied des SPD-Unterbezirk-Vorstands beim Neujahrsempfang der Odenwälder Grünen vertreten.
Interessante Veranstaltung mit Klimapolitischem Schwerpunkt.

Danke für die Einladung und alles Gute für das neue Jahr!

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 12.01.2020

 

Quelle: Rolf Wilkes; (v.l.n.r.) Frank Matiaske, Rolf Maul, Rüdiger Holschuh, Holger Weber, Oliver Grobeis, Sabrina Weber Ortsvereine Ehrungen bei der Winterwanderung der SPD Vielbrunn

Zu seiner traditionellen Winterwanderung „zwischen den Jahren“ lud der SPD Ortsverein Vielbrunn dieser Tage einmal mehr ein.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 30.12.2019

 

Allgemein Die Odenwälder SPD wünscht schöne Weihnachten

Liebe Odenwälder Bürgerinnen und Bürger,

wir wünschen allen ein schönes, geruhsames, besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und alles Gute, vor allem natürlich Gesundheit, für das Jahr 2020. Jetzt ist wieder Gelegenheit, Zeit mit der Familie zu verbringen, etwas auszuspannen und Kraft zu tanken. Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit.

Herzliche Grüße,

Unterbezirksvorsitzender Rüdiger Holschuh

 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 23.12.2019

 

Landkreis Die SPD-Kreistagsfraktion wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich im Namen der SPD-Fraktion im Kreistag des Odenwaldkreises herzlich für das gute Miteinander und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit zu bedanken. 

Auch im kommenden Jahr werden wir uns in Regierungsverantwortung mit aller Kraft dafür einsetzen, unseren Odenwald gemeinsam weiter voran zu bringen. Die nächste Kreistagssitzung wird am 17. Februar 2020 stattfinden. Dann werden wir den Kreishaushalt mit einer Reihe zukunftsweisender Investitionen debattieren und beschließen. 

Nun wünsche ich Ihnen allen jedoch erst einmal frohe Weihnachten und ein paar stille Stunden mit Ihren Familien und Freunden. Kommen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie vor allem gesund!

Ihr Raoul Giebenhain
Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 23.12.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Besucherzähler

Besucher:1198258
Heute:12
Online:1
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info