SPD Mossautal verteilt Brotdosen für ein gesundes Frühstück zum Schulstart

Ortsvereine

„Wir wünschen den Kindern und ihren Eltern einen guten Schulstart, ganz besonders den Erstklässlern, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt “, sagten Matthias Brenner und Petra Scholl von der SPD Mossautal
Mit kostenlosen Brotdosen, Reflektoren in Bärchenform für den sicheren Schulweg und Stundenplänen begrüßte die SPD Mossautal am 15. August 2017 um 9:30 Uhr vor der Grundschule Mossautal die Schulkinder und ihre Eltern zum Start ins neue Schuljahr.
Anlässlich des Schuljahresbeginns spricht Matthias Brenner die aktuelle Schulsituation in Mossautal an: Die gute Nachmittagsbetreuung sowie Schulessen, Schulsozialarbeit, Förderungsprojekte und Zusammenarbeit mit Vereinen kommen nur durch das erhebliche Engagement der Gemeinde Mossautal, des Odenwaldkreises, des Vereins Bürgersinn und der Eltern zustande. Hier wäre eine deutlich verbesserte finanzielle und personelle Ausstattung durch das Land Hessen wünschenswert.
Von der schwarz-grünen Landesregierung in Wiesbaden fordert die SPD Mossautal mehr Engagement für die hessischen Schulen. Vor allem in den Grundschulen würden die Lehrkräfte knapp. Zudem fordert die SPD Mossautal von der schwarz-grünen Landesregierung in Wiesbaden endlich Tempo beim Ausbau der Ganztagsschulen. In Hessen gebe es nur für vier von zehn Grundschulkindern ein Ganztagsangebot – weniger gibt es in keinem anderen Bundesland. „Dabei sind Ganztagsschulen vor allem ein Beitrag zu mehr Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit. Außerdem sind viele berufstätige Eltern auf Nachmittagsangebote angewiesen“, so Brenner.

 

Homepage SPD Mossautal

 

Besucherzähler

Besucher:1009832
Heute:15
Online:3
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info