Traditioneller SPD-Frühschoppen auf dem Metzkeil in Beerfelden

Ortsverein

Foto: SPD Beerfelden

Beerfelden. Zum politischen Frühschoppen hatte der SPD Ortsverein Beerfelden am Sonntag, den 29.Juli, auf dem Metzkeil in Beerfelden geladen.

Auch dieses Jahr konnte sich der Ortsverein wieder über lebhaften Besuch aus der Beerfelder Bevölkerung freuen. Das Zusammensein mit regionaler Verköstigung bietet nicht nur Anlass den Ortsverein und seine Arbeit näher kennenzulernen, sondern bietet auch Gelegenheit sich über aktuelle Themen auszutauschen und Kritik zu äußern. So kamen interessante Gespräche über alternative Energien, der Nachhaltigkeit allgemein, der Finanzsituation, und vielen weiteren Themen zustande. Der Dialog und das Wir-Gefühl werden dabei sehr groß geschrieben. Dabei freute sich der OV Beerfelden besonders über den Besuch des Bürgermeisters Gottfried Görig. Ein traditionelles Fest also von Bürgern für die Bürger Beefeldens.

 
 

Besucherzähler

Besucher:1010253
Heute:19
Online:3
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 001010253 - 1 auf SPD Ehringshausen - 2 auf SPD Fischbachtal - 1 auf SPD Odenwald - 1 auf SPD Wanfried - 1 auf SPD Pfungstadt -

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info