Nachrichten zum Thema Allgemein

Allgemein Apfelweinanstich der SPD in der Hessischen Landesvertretung

Im Frühjahr wird Berlin zur Apfelwein-Metropole, denn dann lädt die hessische SPD Spitzen aus Politik und Wirtschaft zum Apfelweinanstich in die Landesvertretung ein. Der Odenwälder Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann eröffnete den Anstich Ende Mai und begrüßte die Ehrengäste Bundesaußenminister Heiko Maas, Justizministerin Katharina Barley und SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles. Mit der Apfelblütenkönigin 2016 Kim Hibschenberger und Katharina Fesel, der Königin des Jahres 2017, war hoher Besuch aus Höchst nach Berlin gekommen. 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 30.05.2018

 

Allgemein 230 beim Odenwälder Friedensmarsch

Am Karsamstag trafen sich die Odenwälder Friedensaktivisten auf dem Marktplatz vor dem Erbacher Schloss. Nach Polizeiangaben trafen sich 230 Menschen beim Odenwald-Ostermarsch. Damit waren es die meisten Menschen von allen Ostermärschen in Hessen. Sie demonstrierten dafür, alle Rüstungsexporte zu verbieten, Fluchtursachen zu bekämpfen und Flüchtlinge aufzunehmen.

Einer der Hauptredner war Harald Staiger vom DGB Odenwald, gleichzeitig SPD Mitglied.

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 31.03.2018

 

Allgemein Die SPD Mossautal ist gegen eine Forsetzung der großen Koalition in Berlin

Die SPD Mossautal hat sich in Ihrer letzen Vorstandsitzung gegen eine Fortsetzung der der großen Koalition ausgesprochen.

Die von der SPD erzielten Erfolge konnten anscheinend dem Wähler nicht vermittelt werden und wurden nicht honoriert. Weiter zentrale Punkte der SPD wurden stark verwässert. Um das Profil der SPD zu schärfen ist eine Erneuerung notwendig. Dies ist in einer großen Koalition nicht möglich, da wichtige sozialdemokratische Themen von den Koalitionspartnern als ihrer Erfolge dargestellt und vom Wähler entsprechend bewertet werden. Eine zukunftsweisende solidarische Politik ist mit den jetzigen Koalitionspartnern nicht zu machen.

Daher ist es aus Sicht der SPD Mossautal notwendig andere Wege, als den Gang in eine große Koalition, zu gehen.

 

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 05.12.2017

 

Allgemein Kernkompetenz: Soziale Gerechtigkeit

SPD-Arbeitnehmer wählen neuen Vorstand - Marion Eisele und Harald Staier einstimmig wiedergewählt - DGB-Regionssekretär Horst Raupp: „Wo SPD drauf steht, muss auch SPD drin sein“

 

ZELL. Auf ihrer gut besuchten Jahreshauptversammlung wählte die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Odenwaldkreis einen neuen Vorstand. Harald Staier (Höchst) und Marion Eisele (Fränkisch-Crumbach) wurden als Vorsitzende der sozialdemokratischen Arbeitnehmerorganisation in geheimer Abstimmung einstimmig wiedergewählt. Stellvertretende Vorsitzende sind Andreas Hennemann (Brombachtal) und Giovanni Isaia (Michelstadt). Als Beisitzer gehören dem Vorstand Günter Bartmann (Beerfelden), Toni Ehrhard (Breuberg), Jürgen Goisser (Höchst), Eva Heldmann (Bad König), Heinz Heilmann (Michelstadt), Andrea Kracht (Erbach), Horst Neff (Bad König) und Roger Nisch (ebenfalls Bad König) an.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 25.10.2017

 

Allgemein Volles Haus beim Frühlingsempfang der Kreis SPD

Bei bestem Frühlingswetter konnte der Unterbezirksvorsitzende Oliver Grobeis vergangenen Sonntag neben zahlreichen Gästen gleich zwei Bundestagsabgeordnete im Festsaal des Volksbank-Atriums in Erbach begrüßen. „Mit den beiden MdBs Jens Zimmermann und Lothar Binding haben wir uns zwei absolute Experten im Thema Finanzen eingeladen“, so Grobeis. Lothar Binding ist Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Heidelberg und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Zimmermann und Binding sind Kollegen im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages. 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 29.03.2017

 

Besucherzähler

Besucher:1009802
Heute:15
Online:1
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info