Nachrichten zum Thema Presse

Presse Für eine bessere Autobahnanbindung:

SPD-Abgeordnete und Landrat fordern eine Lösung für die Stauproblematik auf der B45

Für Pendlerinnen und Pendler, die aus den Landkreisen Odenwald und Darmstadt-Dieburg alltäglich mit dem Auto in die Metropolen zur Arbeit gelangen müssen, stellt die Verkehrssituation auf der B45 eine große Belastung dar. Täglich bilden sich hier zu den Stoßzeiten lange Staus", stellt Bundestagsabgeordneter Jens Zimmermann fest. "Auch die zweite Verkehrsader, die B38, wird von Pendlerinnen und Pendlern stark genutzt.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 24.02.2016

 

Presse Politische Fehler korrigieren! Weg mit der „Rente mit 67“!

SPD-Arbeitnehmerinnen und –Arbeitnehmer fordern Herabsetzung des Rentenalters auf 65 und gleitende Übergänge, die einen früheren Ausstieg aus dem Erwerbsleben zu fairen Bedingungen ermöglichen.

Die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer/innenfragen (AfA) im Unterbezirk Odenwaldkreis unterstützt die Forderung der AfA Hessen-Süd an die SPD-Bundestagsfraktion, sich umgehend dafür einzusetzen, die „Rente mit 67“ wieder abzuschaffen. Die SPD-Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wollen das Rentenalter wieder auf 65 Jahre herabsetzen. Gleichzeitig sollen gleitende Übergänge in die Rente geschaffen werden, die zu fairen Bedingungen einen früheren Ausstieg aus dem Erwerbsleben ermöglichen. Rente muss armutsfest sein und ein menschenwürdiges Leben garantieren.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 17.08.2011

 

Foto: Rolf Wilkes Presse SPD-Unterbezirk wählt Ersten Kreisbeigeordneten zum Vorsitzenden

Politische Landschaft: Oliver Grobeis glückt im Odenwald sein zweiter Streich

Der 42 Jahre alte Diplom-Verwaltungswirt Oliver Grobeis (Michelstadt) hat sich endgültig als neuer starker Mann der Odenwälder SPD etabliert. Daran besteht kein Zweifel, nachdem er seiner Wahl zum hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten vom Montag einen Tag später die Berufung an die Parteispitze anfügte.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 23.06.2011

 

Foto: Gabriele Lermann Presse Ypsilanti (SPD) fordert auf Mai-Kundgebung Atomausstieg

BAD KÖNIG. "Manchmal ist es traurig, wenn man Recht behält", eröffnete Andrea Ypsilanti ihre Rede zum 1. Mai im Odenwaldkreis. Die SPD-Politikerin war prominenter Gast der Kundgebung auf der Freilichtbühne von Bad König. Der Veranstaltung war ein Demonstrationszug vorausgegangen.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 01.05.2011

 

Andreas Schneider, Fritz Gebhard und Raoul Giebenhain. Foto: Holger Weber Presse Anerkennung für Säule des Ortsvereins: Fritz Gebhard gehört seit 40 Jahren der SPD an

VIELBRUNN. Die Ehrungen eines verdienten Mitglieds stand im Mittelpunkt der jüngsten Zusammenkunft des SPD-Ortsvereins Vielbrunn, zu der auch Oliver Grobeis, Spitzenkandidat für die Kommunalwahl im Odenwaldkreis, gekommen war. Galt es doch, Fritz Gebhard auszuzeichnen - ein Urgestein des Ortsvereins und seit 40 Jahren ein überaus aktives Mitglied der Sozialdemokratischen Partei.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 30.11.2010

 

Besucherzähler

Besucher:1021083
Heute:11
Online:1
 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.08.2018, 15:00 Uhr Veranstaltung Datenschutz und soziale Netzwerke/OV Breuberg

30.08.2018, 17:00 Uhr "Kleinster Biergarten der Welt" mit Jens Zimmermann, MdB

18.09.2018, 18:00 Uhr Bürgerparlament mit Thomas Oppermann und Rüdiger Holschuh

03.10.2018, 11:00 Uhr Oktoberfest des OV Brombachtal

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Ein Service von websozis.info