Landkreis Stellungnahme des SPD-Fraktionsvorsitzenden Raoul Giebenhain zu einem historischen Haushalt 2018

Herr Vorsitzender, Herr Landrat, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren, wir beraten und beschließen heute über eine Haushaltssatzung und einen Haushaltsplan, den der Landrat bei der Einbringung des Zahlenwerks zu Recht als historisch bezeichnet hat. Einen ausgeglichen Haushalt konnte der Odenwaldkreis zuletzt vor 17 Jahren vorlegen, als ich zum ersten Mal in dieses Parlament gewählt wurde. Fortan verschlechtere sich die finanzpolitische Situation sukzessiv. Und damit stand der Odenwaldkreis auch alleine da. 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 05.02.2018

 

Ehrung von Gerd Langendörfer Ortsvereine Bericht von Neujahrsempfang der SPD Mossautal

Neujahrsempfang der SPD in Gasthaus "Zur Schmelz" in Hüttenthal.


Die SPD Mossautal konnte zum Neujahrsempfang zahlreiche Mitglieder und als Gast Dr. Jens Zimmermann (MdB) begrüßen. Als weiteren Gast war der Vorsitzende der SPD Oberzent, Daniel Zucht gekommen.

Die Ehrung von Gerd Langendörfer für 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD war bei diesem Neujahrsempfang ein besonderer Programmpunkt. Der Vorsitzende des Ortsvereins Matthias Brenner, sprach in seiner Laudatio die Verdienste und das soziale Engagement von Gerd Langendörfer als Lehrer an. Matthias Brenner würdigte die Treue zur SPD von Gerd Langendörfer, die von den Falken über die Jusos bis heute ungebrochen ist und wünschte, dass er noch viele Jahre der SPD bei bester Gesundheit verbunden bleibt. Zum Dank für die langjährige Mitgliedschaft überreichte der Ortsverein die Ehrenurkunde und ein kleines Präsent.

Im Anschluss ging Brenner auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. Einige Höhepunkte waren die Diskussionsveranstaltung mit Rüdiger Holschuh und Peter Krämer über die Infrastruktur und den öffentlichen Personennahverkehr im Odenwald im Januar, der kleinste Biergarten der Welt in Mossautal mit Jens Zimmermann (MdB) im Juli und der Bundestagswahlkampf im August und September.
Für 2018 sind wieder verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen des Ortsvereins geplant. So soll ein Ausflug an den Neckar, eine Führung in der Molkerei Hüttenthal und der Besuche des Kultursommers in Michelstadt durchgeführt werden. Weiter geplant sind eine Bürgersprechstunde, Informationsabende mit dem Landrat oder dem erstem Kreisbeigeordneten, Landtagsabgeordneten und Bundestagsabgeordneten.

Nach dem Rück- und Ausblick nahmen die Anwesenden die Gelegenheit war, sich aus erster Hand bezüglich einer möglichen Koalition über die Chancen und Risiken bei Jens Zimmermann zu informieren. Jens, der auch Mitglied im Verhandlungsteam des SPD für die digitale Infrastruktur ist, gab seine Einschätzungen aus seiner Sicht ab. Die anschließende Diskussion wurde offen und rege geführt. Es wurden Bedenken bezüglich einer Koalition genauso geäußert wie eine Zustimmung dazu. 
Betont wurde, dass diese offene Diskussionskultur ein besonderes Merkmal der SPD ist und wichtig für den anstehenden Erneuerungsprozess sei.

Zum Abschluss dankte Matthias Brenner allen Mitgliedern für Ihr kommen und wünschte ein erfolgreiches 2018 für die SPD Mossautal.

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 04.02.2018

 

Bundespolitik SPD Odenwald: Klares Bekenntnis gegen Große Koalition

Der Unterbezirksvorstand der SPD Odenwaldkreis spricht sich deutlich gegen Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU auf Bundesebene aus. Ein einstimmiger, ohne Enthaltung gefasster Vorstandsbeschluss führte am Montagabend zu der entsprechend klaren Haltung. Eine Ablehnung des Sondierungsergebnisses durch den Sonderparteitag der SPD am 21.01.2018 hält der Vorstand für zwingend, um weiteren Schaden für die Partei abzuwenden.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 17.01.2018

 

Ortsvereine Unsere Facebookseite

Wir haben auch eine Seite bei Facebook.

https://www.facebook.com/SPDMossautal1/

Schaut doch mal vorbei. Sind interesante Artikel aus der Region und aus Deutschland auf der Seite geteilt.

Veröffentlicht von SPD Mossautal am 15.01.2018

 

Foto: Rolf Wilkes Ortsvereine Hohe Ehrungen bei der Winterwanderung der SPD Vielbrunn

Traditionell veranstaltete der SPD-Ortsverein Vielbrunn dieser Tage wieder eine Winterwanderung. Dieses Jahr führte sie nach Kimbach zur Gaststätte "Grüner Baum". Die Frühstückspause fand am neuen Wasserwerk an der L3349 Richtung Eulbach statt, von welchem die Vielbrunner ihr Wasser beziehen. Hier gab es eine kleine Führung von dem Geschäftsführer der Stadtwerke Michelstadt Ulrich Rauth. Nach diesem Einblick in die Frischwasserversorgung, setzten die Wanderer ihren Weg nach Kimbach fort.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 31.12.2017

 

Besucherzähler

Besucher:1009874
Heute:16
Online:1
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info