Nachrichten zum Thema Allgemein

Allgemein SPD Odenwaldkreis gedenkt des 75. Geburtstages von Dieter Nolte

Am 21. Januar 2016 wäre Dieter Nolte 75 Jahre alt geworden. Der 2010 gestorbene Sozialdemokrat ist aufgrund seiner zahlreichen Initiativen immer noch an vielen Stellen des Odenwaldkreises präsent. Er wurde im 1941 in Harlingshausen geboren und fand im Odenwald beruflich und familiär seine Heimat. Das soziale und menschliche Miteinander waren ihm von höchster Bedeutung; als Mensch der Tat scheute er sich nicht, soziale Ungerechtigkeiten zu benennen und auszuräumen.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 22.01.2016

 

Allgemein Gruß zur Sommerpause

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir wünschen allen eine schöne Ferien- und Urlaubszeit mit schönem Wetter und Zeit für Familie, zum Ausspannen, erholen, neues zu entdecken, Kraft zu tanken …. einfach mal gar nichts tun – die Arbeit macht Pause.

Nach den Ferien können wir dann gemeinsam gestärkt an die neuen Aufgaben gehen und mit Freude den Kommunalwahlkampf durchführen.

Mit herzlichen Grüßen des Vorsitzenden Oliver Grobeis

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 28.07.2015

 

Allgemein Odenwälder Sozialdemokraten/innen erklären sich solidarisch

Schulterschluss mit Sozialberufen

Einstimmig haben die Delegierten der Odenwälder Sozialdemokrat*innen bei ihrem Unterbezirksparteitag am vergangenen Samstag, 25.April, für eine Solidaritätserklärung der Jusos, sowie der Arbeitsgemeinschaften für Arbeitnehmerfragen und sozialdemokratischer Frauen votiert. Die Odenwälder SPD sichert damit den bei ver.di und GEW organisierten Erzieher*innen, Pflegekräften und Sozialarbeiter*innen ihre Unterstützung in den aktuellen Tarifverhandlungen und ihrem Kampf für bessere Arbeitsbedingungen, faire Bezahlung und gesellschaftlicher Anerkennung zu.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 05.05.2015

 

Foto: Rolf Wilkes Allgemein SPD oben und über die Grenzen hinaus

Zu ihrem ersten Parteitag nach der gewonnenen Landratswahl trafen sich die Delegierten der Sozialdemokratischen Partei des Unterbezirks Odenwaldkreis in der Alten Turnhalle in Beerfelden. Im sehr gut gefüllten Saal gab der Unterbezirksvorsitzende Oliver Grobeis die Marschrichtung vor, in dem er die Genossinnen und Genossen aufrief, nach der vergangenen Wahl drängende Themen ausführlich und inhaltlich detalliert zu diskutieren und somit das Profil der Sozialdemokraten weiter zu schärfen. Denn "nach der Wahl ist vor der Wahl" - die Kommunalwahl steht schon in knapp einem Jahr vor der Tür und im Odenwaldkreis müssen die seit Horst Schnur brachliegenden Problemstellungen gelöst werden, so Grobeis.

 

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 05.05.2015

 

Allgemein Landratskandidat Frank Matiaske zu Gast auf dem Koziol-Messestand bei der AMBIENTE

Frank Matiaske, Breuberger Bürgermeister und Kandidat der Odenwälder SPD für die Landratswahl am 15. März, informierte sich auf der gestern zu Ende gegangenen AMBIENTE in Frankfurt über die erfolgreiche Arbeit der Odenwälder Firma Koziol. Die AMBIENTE ist die international bedeutendste Konsumgütermesse.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 19.02.2015

 

Besucherzähler

Besucher:1009873
Heute:16
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 001009873 - 1 auf SPD Niederzwehren - 1 auf AfA Main-Kinzig - 1 auf SPD Odenwald - 1 auf SPD Bad Emstal - 1 auf Roger Podstatny - 1 auf SPD Fulda-Nord -

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info