Nachrichten zum Thema Ortsvereine

Ortsvereine Die SPD Mossautal ist wieder da!

Die Odenwälder Sozialdemokraten gratulieren zur Neugründung

Der SPD-Unterbezirk Odenwaldkreis freut sich sehr über die Neugründung eines sozialdemokratischen Ortsvereins in Mossautal. Wir gratulieren ganz herzlich dem neuen Vorstand und wünschen alles Gute für die Zukunft! Unser Bild zeigt von links nach rechts den neu gewählten Ortsvereinsvorstand der SPD Mossautal: Matthias Brenner (Ortsvereinsvorsitzender), Petra Scholl (stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende), Dieter Keim (Rechner) sowie Annegret Beecken und Peter Krämer (beide Beisitzer).

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 19.03.2017

 

Ortsvereine SPD-Talkrunde mit Thorsten Schäfer-Gümbel und besonderen Gästen

Etwas anders, neu, ungewöhnlich sollte das Neujahrsgespräch der beiden benachbarten Ortsvereine, unterstützt von Landtagsabgeordneten Rüdiger Holschuh, sein, ein neuer Rahmen und Gäste, die sonst eher selten in einer Talkrunde auftreten. Dass diese ungewöhnliche Konzept gepunktet hat, davon zeugte der voll besetzte Veranstaltungsraum im Odenwaldmuseum. Viele prominente Gäste waren der Einladung gefolgt.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 05.03.2017

 

Foto: Jerzy Sawluk / pixelio.de Ortsvereine Brensbacher Sozialdemokraten verurteilen Abschiebungen nach Afghanistan

Die Brensbacher Sozialdemokraten richten sich gegen die Pläne von Bundesinnenminister Thomas de Maiziére, Abschiebungen nach Afghanistan auszuweiten. Aus dem aktuellen Jahresbericht der United Nations Assistance Mission in Afghanistan geht hervor, dass Afghanistan nicht als sicheres Land eingestuft werden könne. Alleine im vergangenen Jahr seien dem Bericht zufolge in Afghanistan 11.000 Zivilisten getötet oder verletzt worden. Dass Menschen in ein solches Land abgeschoben werden, nur um ein abschreckendes Exempel zu statuieren, ist der falsche Weg. Fluchtursachen müssen bekämpft und nicht ignoriert werden, so die Brensbacher Sozialdemokraten.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 05.03.2017

 

Ortsvereine Gemeinsam weiter voran mit Bürgermeister Uwe Olt: SPD nominiert Amtsinhaber für eine dritte Amtszeit

Die SPD Lützelbach hat Amtsinhaber Uwe Olt als Kandidaten für die am 15. Januar 2017 stattfindende Bürgermeisterwahl nominiert. In einer gut besuchten Mitgliederversammlung sprachen sich in geheimer Abstimmung bis auf eine Gegenstimme alle anwesenden Mitglieder für eine erneute Kandidatur von Olt aus, der seit 1. Juni 2005 Bürgermeister der Gemeinde Lützelbach ist.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 27.09.2016

 

Foto: Gerd Waßner Ortsvereine Langjährige Steinbacher SPD-Mitglieder geehrt

Das jahrzehntelange ehrenamtliche Wirken von zwei langjährigen Steinbacher SPD-Mitgliedern und Kommunalpolitikern wurde am vergangenen Freitagabend (23.) bei der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Steinbach der Sozialdemokraten besonders gewürdigt. Die stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Eva Heldmann überreichte an Klaus Bischoff, der seit 40 Jahren der SPD angehört, die goldene Ehrennadel und an Günter Horlebein, der seit 25 Jahren Mitglied bei der SPD ist, die silberne Ehrennadel der SPD.

Veröffentlicht von SPD Odenwald am 26.09.2016

 

Besucherzähler

Besucher:1011093
Heute:20
Online:2
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Aktuelles

Zum Anschauen bitte anklicken.

 

Info-News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info